Branche Baubeheizung Gebäudetrocknung Wasserschadensanierung Köln Koblenz Frankfurt
Firma A & D Heiz- und Trockengeräte Mietservice GmbH
Straße Carl-Spaeter-Straße 2a
Ort 56070 Koblenz
Telefon 0261 - 922 39 96
Fax 0261 - 922 39 98
E-Mail info@AundD-Koblenz.de
Homepage www.AundD-Koblenz.de

Mobile Heizung Bautrocknung Mauertrockenlegung Wasserschaden Köln Bonn Koblenz

A&D Heiz- und Trockengeräte Mietservice GmbH
Der Spezialbetrieb für die Trocknung von Wasserschäden und Feuchtigkeit in Bauwerken und Gebäuden sowie die Beheizung von Baustellen und Zelten besteht seit 1997. A & D Bautrocknung erbringt sämtliche Leistungen, die für die Analyse und die nachfolgende Sanierung von Feuchtigkeitsschäden erforderlich sind. Zu den Tätigkeitsbereichen gehören

  • Bautrocknung und Luftentfeuchtung
  • Trocknung von Wasserschäden
  • Winterbauheizung und Zeltbeheizung
  • Messtechnik-Thermografie
  • Mauertrockenlegung
  • Beratung bei Feuchtigkeitschäden
  • Beratung bei fachlichen Problemen der Sanierung

     

Jeder Auftrag erfordert spezifische und individuelle Lösungen. Unser Anliegen ist es, Sanierungen und Beheizungen preisgünstig anzubieten und dies zuverlässig und funktionell. Unser Maschinenpark wird ständig erneuert bzw. erweitert und durch technische Neuerungen ergänzt. Zum Einsatz kommen in der Praxis erprobte und zuverlässige Anlagen und Geräte.


Wasserschaden? Undichte Wasserleitungen? Belüftungsfehler? Fehlende Sperrschichten? Feuchte und muffige Keller? Schimmel?

Keller und Haus austrocknen und Mauertrockenlegung mit neusten Trockengeräten, mobilen Heizstrahlern und Enfeuchtungssystemen
Beugen Sie lästigen Folgeschäden wie Schimmel oder Salzausblühungen unmittelbar vor. Nach einem Wasserschaden oder einer Kellerüberflutung sollte der Hausbesitzer sofort reagieren! Denn den Räumen und Wänden muss so schnell wie möglich die Feuchtigkeit wieder entzogen werden. Mit modernsten Entfeuchtungsgeräten und hohem Know-how kann der auf Bautrocknung und Wasserbeseitigung spezialisierte Fachbetrieb Folgeschäden begrenzen oder sogar ganz verhindern.

Trocknungsgeräte bei Hochwasserschäden Flutschäden Überflutung Rohrbruch Wassereinbruch Koblenz Neuwied Bad Honnef
Schäden durch Hochwasser Koblenz Mosel Ahr Andernach Boppard Sankt Goar Lorch Bingen Ingelheim Eltville Wiesbaden Mainz

Was tun bei Feuchtigkeitsschäden durch überflutetem Keller und anderen schweren Wasserschäden?
Mit dem Einsatz unserer Hochleistungstrockner beugen Sie späteren Folgeschäden wie z. B. Schimmel vor.  Erfahrungsgemäß werden solche Schäden nämlich meist zu wenig mitbedacht. Gezielte Bautrocknung erspart Ihnen wirtschaftliche Nachteile (stark erhöhte Heizkosten, geringere Mieteinnahmen, Zinsverluste). Auch für Baumaßnahmen im Winter empfiehlt der geprüfter Baufeuchtefachberater und Firmenchef Albrecht Fischer: Gutes für den Bauherren muss nicht teuer sein. Modernste Bautrockner und Lufterhitzer lösen Ihr Feuchtigkeitsproblem in Altbauten, Neubauten, an der Baustelle und besonders auch bei Wassereinbruch und Hochwasserschäden.

Estrichaustrocknung und Unterestrich-Trocknung
Ist die Feuchtigkeit schon in die Dämmschicht unter den Estrich eingedrungen, kann eine Oberflächentrocknung das Problem nicht mehr lösen. Hier ist eine Unterestrichaustrocknung notwendig, die dafür eine saubere, schnelle und unkomplizierte Lösung bietet. Bei der Unterestrichtrocknung durch den Fachmann bleiben Oberböden hundertprozentig erhalten, der Schaden wird behoben, ohne den Bodenbelag und den Estrich zu entfernen. Die Bewohner können sich weiterhin im Haus frei bewegen, da die installierten Schläuche platzsparend verlegt werden können.

Dämmschicht durchfeuchtet Dämmschichttrocknung nasse Wärmedämmung austrocknen
Dringt Feuchtigkeit in die Dämmschicht von Holzbalkendecken, muss besonders verfahren werden. Zwischen je zwei Holzbalken wird eine Einflutstelle geschaffen, in die die trockene Luft eingepresst wird. Da Holzbalkenkonstruktionen stark atmungsaktiv sind, erübrigen sich die Austrittslöcher und die mit Feuchtigkeit gesättigte Luft entweicht über die Holzbalken. So kann das Holz effektiv getrocknet werden und die Holzbalken bleiben in unversehrtem Zustand.

Infrarot-Trocknung Trocknen mit Infra-Rot-Strahlen
Schon vor vielen Jahrtausenden machte man die Erfahrung, dass direkte Sonneneinstrahlung eine effektive und materialschonende Trocknungsmethode ist. Heute kann dazu die Infrarot Trocknung genutzt werden. Denn sie bildet genau den am intensivsten trocknenden Strahlungsbereich der Sonne nach. Infrarotstrahlen werden auf die zu trocknende Wand geleitet. Das als Feuchtigkeit in der Wand gebundene Wasser wird so entbunden und verdampft in die Raumluft.

Mikrowellen-Trocknung Bautrocknung mit Mikrowellen
Mikrowellen dringen sehr tief in die meisten Objekt ein, daher ist ihr Einsatz bei sehr dicken Bauteilen oder langsam trocknenden Fundamenten und Mauerwerken gut geeignet. Von Vorteil ist, dass biologische Organismen in der Bausubstanz dabei abgetötet werden können. Die feuchte Wand wird mit Mikrowellen bestrahlt. Durch den Dipolcharakter rotieren die Wassermoleküle und erwärmen das Wasser von innen nach außen, wodurch eine beschleunigte Diffusion erreicht wird. Die Kondenstrockner entziehen der Raumluft die Feuchtigkeit: wie auch bei der Infrarottrocknung bis zu 80 Liter Wasser am Tag.

Dauerhafte Mauertrockenlegung mit
Elektro-Osmose Frankfurt Koblenz Bonn Köln

Das WiTRO-System eignet sich zur dauerhaften Austrocknung fast jeden Mauerwerks und zur wirksamen Trockenlegung von Betonwänden. Aufgrund der zahlreichen Vorteile des Elektro-Osmose-Verfahrens – schonend, ohne Chemie und ohne Erdarbeiten – ist es gerade für die Mauertrockenlegung bei der Denkmalpflege geeignet, also an Kirchen, Klöstern, Burgen oder Schlössern und anderen historischen Häusern und Gebäuden. Mauerwerke mit einer Stärke bis zu sechs Metern und einer Länge von bis zu 1.000 Metern sind bereits erfolgreich trockengelegt worden.

Feuchtigkeitsbeseitigung an Betonwänden Betonsanierung Köln Bonn Koblenz Mainz Wiesbaden Darmstadt
Ebenfalls mit großem Erfolg sind zahlreiche Betonsanierungen durchgeführt worden. Bei Wohnhäusern, Geschäftshäusern, Industrieobjekten oder Brückenbauten kann das WiTRO-System der Feuchtigkeitssanierung zum Einsatz kommen, denn auch Beton ist vor eindringender Feuchtigkeit nicht sicher. Die Feuchte zerstört, wenn keine rechtzeitige Sanierung erfolgt, Metallteile, die sich im Baustoff befinden.

Mauerwerksaustrocknung und Rostschutz von Metallbauteilen  durch WiTro-Elektro-Osmose Köln Koblenz Frankfurt Siegen
Möglicherweise im Mauerwerk verarbeitete Metalle werden indirekt ins künstlich angelegte elektrische Potenzial mit einbezogen. Auch diese Metallteile geben die an ihren Außenflächen auftretende Feuchtigkeit an den Minuspol des Feldes ab. Die elektro-osmotische Maueraustrocknung von WiTro wirkt so auch als Rostschutz - zum Beispiel bei eingebauten Heizungsinstallationen, Wasserleitungen und Metallträgern.

Elektroosmose-Mauerwerkssanierung Koblenz Neuwied Limburg Frankfurt Trier Luxembourg
Eine Osmose-Mauerwerksentwässerung mit dem WiTRO-System ist auch bei Natursteinmauern, Sicht- und Steinmauerwerk möglich. Bei der Mauerentwässerung wird statt eines Pluspol-Netzes ein Leiterband in die Fugen verlegt und so die Wand trockengelegt. Die Einsatzmöglichkeiten der Elektroosmose von WiTRO sind auf die unterschiedlichsten Gegebenheiten abstimmbar und ganz variabel.

Ökologische Mauertrockenlegung - ohne Chemie und gesundheitsgefährdende Stoffe
Das WiTRO-System bietet mehrere langfristig gesundheitsfördernde Aspekte:

  • es kommt ohne chemische Mittel aus, welche die Gesundheit nachhaltig belasten können
  • nach Messungen konnte festgestellt werden, dass das WiTRO-System keine negativ wirkenden elektromagnetische Felder abgibt
  • es befreit vom feuchten Mauerwerk, welches einen ausgezeichneten Nährboden für Pilze bietet, deren Sporen sich u.a. in die Atemwege einnisten und zu chronischen Krankheiten wie Rheumatismus und Bronchialasthma führen können
  • die Maßnahme ist schonend, gesundheitlich unbedenklich, sehr wirksam und baubiologisch gerade bei Allergikern zu empfehlen

Das Mauertrocknungs-System WiTRO entspricht der ÖNORM B3355-2
Diese ÖNORM ist anzuwenden für Maßnahmen an bestehendem Mauerwerk, die der Verhinderung oder Begrenzung des kapillaren Aufsteigens von Feuchtigkeit dienen. Es werden  ausschließlich Verfahrensgruppen berücksichtigt, deren Wirkungsweise naturwissenschaftlich allgemein anerkannt und deren praktische Tauglichkeit erwiesen ist.

Wasserschadensanierung Wasserschaden Köln Bonn Königswinter Bad Honnef Westerwald Bergisches Land Oberberg Sauerland
Wasserschadenbehebung Wasserschadenbeseitigung Sanierung und Renovierung nach Wasserschäden Köln Bonn Koblenz Trier
Mauertrockenlegung Gebäudetrockenlegung Koblenz Trier Neuwied Montabaur Limburg Bad Ems Lahnstein Boppard Sankt Goar Bingen
Trockenlegung von Kellern historischen Gebäuden Hochwasserschäden Rohrbruch defekten Dämmschichten Überflutung  Koblenz Mainz
Feuchte Mauern im Keller trocken legen dauerhafte Mauerentfeuchtung und Mauerwerkentfeuchtung durch Elektro-Osmose Köln Frankfurt
Baustellentrocknung Bautrocknung Bautrockengeräte Bautrockner für die Bauaustrocknung Köln Bonn Trier Neuwied Montabaur Boppard
Mobile Winterbeheizung für Baustellen, Zelte und Gartenbau, Winterbaubeheizung Baustellenbeheizung Bauheizungen Baustellenheizung 
Trockengeräte Trocknungsgeräte Luftentfeuchter für den Bau Heiztrockner Bonn Koblenz Boppard St. Goar Bacharach Rüdesheim Bingen
Zeltheizung Zeltbeheizung Gasheizstrahler Ölheizstrahler Gasheizer Ölheizer Elektroheizer Köln Bonn Koblenz Wiesbaden Eltville Mainz
Verleih / Vermietung von Feuchtigkeitsmesstechnik Thermografie Wärmebildkamera Gerätevermietung Leihgeräte Koblenz Mainz Eifel
Feuchte Keller nasse Wände muffige Keller Schimmel Schimmelbeseitigung Kellerentfeuchtung Kellertrockenlegung Köln Bonn Koblenz

A & D Heizgeräte und Trockengeräte Mietservice GmbH Koblenz / Rheinland-Pfalz und Freiberg / Sachsen